Wie arbeite ich?

                                                                                                                                      Marion von Appen

                                                                                                                                                                                  Psychologische Beraterin,

                                                                                                                                                       Präventologin

                                                                                                                                                                                  Hypnose-Coach

Es interessiert mich nicht, womit du dein Geld verdienst. Ich will wissen, wonach du dich sehnst und ob du die Erfüllung deines Herzenswunsches zu träumen wagst."

Die Einladung von Oriah Mountain Dreamer

 

Als Präventologin arbeite ich mit Ihren Ressourcen. Mich interessiert, was bei Ihnen an Gesundheit noch da ist und wie ich Ihnen dabei helfen kann diesen Bereich zu stärken.

 

Mit Hilfe der Hypnose kann ich Ihnen dabei helfen, ungesundes und störendes in gesundes und leichtes Verhalten zu verändern.


Ich arbeite in Einzelsitzungen oder in Gruppen. Sie sagen mir, was Ihr Anliegen ist und gemeinsam suchen wir für Sie die richtige Behandlung/ Lösung.

 

Durch mein turbulentes nicht immer leichtes Leben, habe ich sehr schnell gelernt Empathie zu entwickeln, welche mir in meiner Arbeit sehr hilfreich ist. Ich behandle jeden Kunden wertschätzend, mit Respekt und vertraulich.

 

Ich nehme Ihre Probleme und Sorgen wichtig und doch fließt in meine Arbeit immer wieder eine gesunde Portion Humor. Ich durfte schon oft erleben, dass in der Arbeit mit Humor ein Perspektiven Wechsel stattfindet.

 

Des weiteren arbeite ich im Coaching mit der Klientenzentrierten Gesprächsführung nach Carl R. Rogers.


Es gibt für jedes Problem eine Lösung, nur ab und an ist uns die Sicht versperrt.

 

Im nächsten Jahr habe ich vor meine Prüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie zu machen, damit ich den für mich wichtigsten interessantesten Bereich in meine Arbeit einfließen lassen darf.

 

Wenn Sie bis hierhin gelesen haben, denke ich Ihr Interesse geweckt zu haben.

 

Ich freue mich darauf Sie bald in einem Erstgespräch kennenzulernen.

 

Ihre

Marion von Appen